Kate´s Atelier – Bremen

Mein Atelier ist ein mobiler Kunstraum, der überall dorthin reist, wo Menschen Spaß an der Kunst haben: in Schulen, Kindergärten, Firmen, Kultureinrichtungen und Privathäusern.
Ich arbeite mit Kindern und Erwachsenen jeden Alters. So viele haben mir gesagt, „ich kann nicht malen, ich bin nicht kreativ“ – das hält uns davon ab, überhaupt anzufangen und unsere Kreativität zu entdecken. Doch diese kreative Seite in uns kann geweckt werden!

Über mich Schon während ich an den Kunst- und Designhochschulen in Plymouth und Bournemouth in England Spatial Design und Set Design studierte, wusste ich, dass Kunst immer ein Teil meines Lebens sein würde. Ich habe im Anschluss an das Studium u. a. in den Bereichen Messedesign und Grafikdesign gearbeitet und diese Arbeit sehr genossen. Mittlerweile arbeite ich als freischaffende Grafikerin, Accessoires-Designerin und Kunstmalerin. Außerdem leite ich verschiedene Workshops zum Thema Malerei für Kinder und Erwachsene.

Warum Kunst? Ich liebe den Moment, wenn ich in meinem Atelier bin und die Kreativität die Führung übernimmt. Ein Dialog entsteht: Meine rationale Stimme verstummt, und meine intuitive Seite beginnt zu sprechen. Malerei ist für mich eine Reise des Zuhörens und Antwortens, während ich mich auf mein inneres Selbst einlasse und jeden Perfektionismus loslasse. Ich traue mich, meine Komfortzone zu verlassen und entdecke neue Bereiche. Kunst ist ein wundervolles Mittel, um sich selbst auszudrücken.

Farbe, Form, Linie und Textur wecken meine visuelle Sensibilität. Ich liebe es, verschiedene Materialien zu verbinden, unterschiedliche Techniken zu verbinden und Schicht um Schicht eine Oberfläche entstehen zu lassen. Ich trete zurück von dem Gemälde und beginne einen Dialog mit den Materialien und ihrer Komposition. Ich versuche, Ordnung hineinzubringen, wo die Dinge noch nicht harmonieren.

Ich glaube, dass wir alle ein gutes Maß an Kreativität in uns haben – ob wir sie sich entfalten lassen, ist eine andere Frage. Ich sehe meine Aufgabe darin, einen sicheren und positiven Ort zu schaffen, an dem Kinder und Erwachsene ihre kreative Seite entdecken und erforschen können. Unterrichten bedeuten für mich zu geben und zu empfangen. Ich bin sehr dankbar für die Dinge, die ich bekommen habe und freue mich auf den nächsten Schritt auf dieser farbenfrohen Reise.